Einstellungen

Partner werden

Qualitätsregion im Thüringer Wald

Sie lieben die Region Thüringer Wald und möchten mit Ihrem Engagement dazu beitragen diese zu stärken? Mit der Idee des Biosphärenreservats können Sie sich identifizieren und möchten das gern an Ihre Gäste und Kunden weitergeben? Dann werden doch auch Sie Partner des UNESCO-Biosphärenreservats.

Ihr Mehrwert als Partner

• Anerkennung Ihres Engagements für das Biosphärenreservat

• Partnerbetriebe profitieren in besonderer Weise von der wachsenden öffentlichen Wahrnehmung der UNESCO-Biosphärenreservate als herausgehobene Modellregionen und Qualitätsversprechen    

• gemeinsames und gegenseitiges Marketing (Internet/Publikationen/Messen), Qualitätssiegel, Urkunde/Schild, höherer Wiedererkennungswert für den Gast, positive Marketingeffekte, Nutzung des Partnerlogos

• jährlich ein Weiterbildungsangebot, Informationen und Schulungen des Personals zum Thema Biosphärenreservat

• Einbindung in ein bundesweites Netzwerk, Synergieeffekte untereinander nutzbar (z.B. im BR Schaalsee: Produkte verschiedener Partner werden beim PARTNER-Regionalladen angeboten, wenn ein Hotel belegt ist, wird ein PARTNER-Hotel angerufen)

• Qualitätsorientierung eigener Angebote und Entwicklung neuer Produkte und Aktionen mit anderen Partnern

• Förderung regionaler Wertschöpfungsketten und  Erschließung neuer Vermarktungswege, dadurch langfristige Stärkung und Stabilisierung der Region

Mehrwert der Partner-Initiative für die Region 

• Vernetzung der touristischen Anbieter und regionalen Erzeuger im Biosphärenreservat, Stärkung der regionalen Wertschöpfungsketten

• Identifikation der Menschen mit der Region und dem Biosphärenreservat, dadurch mehr Wertschätzung und Förderung

• gute Zusammenarbeit zwischen der Verwaltung Biosphärenreservat Thüringer Wald und den Partnern, dadurch Entwicklung neuer Ideen und Wege

• Etablierung als qualitativ hochwertige und naturräumlich reizvolle Region für Touristen

 Bewerbungsunterlagen und Vergaberat

Die Partner des UNESCO-Biosphärenreservats erfüllen hohe Ansprüche an Qualität und Nachhaltigkeit. Welche Kriterien das konkret umfasst, finden Sie in den Bewerbungsunterlagen. Geprüft und ausgezeichnet werden die Partner von einem regionalen Vergaberat. Schließlich kommt es zu einem Partner-Vertrag zwischen dem Bewerber und der Verwaltung Biosphärenreservat.

 


In drei Schritten zur Partnerschaft

1. Ausfüllen der Bewerbungsunterlagen und Rücksendung dieser an die Verwaltung Biosphärenreservat (Sollten Sie Hilfe benötigen, kontaktieren Sie uns bitte jederzeit.)

2. Vor-Ort-Besuch durch eine Vertretung des Vergaberats
• Kennenlernen
• Klärung offener Fragen
• Überprüfung der Kriterienerfüllung

3. Kurze persönliche Vorstellung der Bewerber im Vergaberat, Entscheidung des Vergaberats über die Aufnahme als Partner

Sitzungstermine des Vergaberats sind jedes Jahr, Anfang März und Anfang September.