Einstellungen

Ausflugsziele vom Bahnhof Rennsteig aus

Zwischen Schmücke und Allzunah

Der Große Finsterberg
ist mit 944 m ü.  NHN der dritthöchste Berg in Thüringen. Unweit der Orte Schmiedefeld a.  R. und Stützerbach gelegen, ist er über den Gipfelwanderweg erreichbar. Auf der Aussichtsplattform hat man einen wunderbaren Blick auf Schneekopf, Beerberg und Kickelhahn.

Der Große Eisenberg
Der "Große Eisenberg" (907 m ü. NHN), an dessen Fuß sich der Ort Schmiedefeld ausbreitet, ist sommerliches Wanderparadies und winterliches Eldorado zugleich. Er ist eingebunden in den Gipfelwanderweg.

Dr.-Wald-Weg
Dieser Weg verbindet Naturkunde mit DDR-Vergangenheit und das in einer ausgesprochen schönen Naturlandschaft. Der 21 Kilometer lange Rundwanderweg führt durch die Orte Schmiedefeld a. R., Stützerbach und Frauenwald. Der Einstieg von allen drei Orten aus möglich und überall gibt es viel zu entdecken.
http://www.thueringer-wald.com/cps/rde/xchg/tw/hs.xsl/wanderweg-dr-wald-weg-134205.html

 

Der Goethewanderweg
Dieser 20 km lange Rundweg ist die fußläufige Verbindung der wichtigsten Aufenthalte Goethes in der Umgebung von Ilmenau. Der Weg verbindet drei Goethemuseen miteinander und vereint Wander- und Kulturerlebnis. 
http://www.thueringer-wald.com/cps/rde/xchg/tw/hs.xsl/goethewanderweg-123964.html

Das Besucherbergwerk „Schwarzer Crux“
Lassen Sie sich entführen in eine der schönsten Magnetitgruben Deutschlands während eines ca. 40 minütigen Rundgangs in 36 Meter Tiefe.
http://www.schwarzer-crux.com/

Das Bunkermuseum
beherbergt die unterirdische, militärische Nachrichten- und Befehlsbunkeranlage der DDR-Staatssicherheit, die in den Jahren 1979-85 unter größter Geheimhaltung errichtet wurde. Sie befindet sich auf dem Gelände des Waldhotels „Rennsteighöhe“ und kann besichtigt werden.
http://www.waldhotel-rennsteighoehe.de/bunkermuseum-rennsteig/