Einstellungen

Regionaler Biosphärenmarkt

Regionale Köstlichkeiten und Handwerk aus dem UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald treffen zum Regionalen Biosphärenmarkt zusammen. Im besonderen Flair der Kulturfabrik in Langewiesen zelebrieren wir ein farbenfrohes Herbstspektakel. Auf dem Gelände der ehemaligen Porzellanmanufaktur präsentieren die Händler aus dem Biosphärengebiet ihre hochwertigen Produkte.

Das Regionalität vielseitig ist, zeigen die vielfältigen Geschmackserlebnisse auf dem Biosphärenmarkt. Genießen Sie frischen Apfelsaft von der Streuobstwiese, herbstliche Suppen, blumigen Waldwiesenhonig, selbstgemachte Kräutertees, knackiges Saisongemüse, traditionelle Backwaren oder lieber eine herzhafte Wildbratwurst. 

Unsere Handwerker lassen sich gerne über die Schulter schauen. Beim Basteln mit Naturmaterialien, Wanderstöcke schnitzen, Saft pressen und im Heu toben vergeht nicht nur für kleine Gäste die Zeit wie im Flug. Wer Lust hat, entdeckt auf einer Kutschfahrt den Ortskern von Langewiesen.

Neben regionaler Kost und Handwerk können sich Interessierte über nachhaltige Themen im Biosphärengebiet informieren. Ziel ist es, regionale Angebote zu fördern und die Stadt-Land Beziehungen sowie eine nachhaltige Nahversorgung zu stärken. Damit sind wir nicht allein. Als Teil des „Tag der Regionen“ stehen wir an diesem Tag in einem bundesweiten Aktionsnetzwerk.

Termin:

4. Regionaler Biosphärenmarkt
07. Oktober 2018
11:00 – 18:00 Uhr
Kulturfabrik Langewiesen
Oberweg 2, 98704 Langewiesen