Einstellungen

3. Regionaler Erntedankmarkt

Zum Regionalen Erntedankmarkt lädt die KulturFabrik Langewiesen in Zusammenarbeit mit dem UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald am Sonntag, den 08. Oktober 2017, von 11:00 - 18:00 Uhr.

Regionale Köstlichkeiten und Handwerk aus dem Thüringer Wald treffen auf das gemütliche Flair der Kulturfabrik in Langewiesen. Der mittlerweile dritte Erntedankmarkt bringt das Beste aus der Region zusammen. Mit der Konzentration des Marktes auf den Sonntag erhoffen sich die Organisatorinnen eine noch bessere Wahrnehmung der Angebote. Gemeinsam tauchen wir ein in ein farbenfrohes Herbstspektakel mit vielen liebevoll gestalteten Hütten und Ständen. Markttreibende aus dem Biosphärengebiet präsentieren ihre hochwertigen, nachhaltigen Produkte und lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

Ziel des Marktes ist es, auf regionale Angebote aufmerksam zu machen. Auf lange Sicht sollen die Stadt-Land Beziehungen sowie eine nachhaltige Nahversorgung gestärkt werden. Gemeinsam wollen wir regionale Angebote erleb- und genießbar machen und den Herbst in seinen Facetten zelebrieren. Damit sind wir nicht allein. Als Teil des „Tag der Regionen“­­­­: „Wer weiter denkt - kauft näher ein“ stehen wir in einem bundesweiten Aktionsnetzwerk.

Das kulinarische Spektrum ist breit gefächert. Vom mostfrischen Apfelsaft von der Streuobstwiese, über Waldwiesen Honig, frische Kräutertees, knackiges Gemüse, herbstliche Suppen, traditionelle Backwaren bis hin zur Wildbratwurst aus dem Thüringer Wald ist für jeden etwas dabei. Darüber hinaus kann beim Holzmulden fertigen, Wanderstöcke schnitzen, stricken, Saft pressen, Kerzen kreieren oder Steine klopfen selbst gewerkelt werden.

Auch die kleinen Gäste können das bunte Markttreiben in vollen Zügen genießen. Beim Basteln mit Naturmaterialien, Tiere streicheln und im Heu toben vergeht die Zeit wie im Flug. Wer Lust hat entdeckt den Ortskern von Langewiesen auf einer Pferdekutschfahrt.