Einstellungen

Datum: 08.03.2017

Internationale Tourismusbörse in Berlin

Mit RennsteigShuttle und Rennsteig-Ticket zum Naturerlebnis

Am 8. März 2017 öffnet die Internationale Tourismusbörse (ITB) in Berlin für Reiseveranstalter, Touristiker und Besucher wieder ihre Pforten. Auch in diesem Jahr ist das UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald am Stand der Nationalen Naturlandschaften in Thüringen dabei.

Bereits 2016 waren für die Messebesucher die Anreisemöglichkeiten mit ICE und RennsteigShuttle sowie die Gästekarte mit dem Rennsteig-Ticket von besonderem Interesse.

„Im Reisegepäck“, so Jörg Voßhage, Leiter der Verwaltung Biosphärenreservat, „sind die Informationen zur Mobilität und die besonderen Naturerlebnisangebote. Das sind die geführten Wanderungen der zertifizierten Natur- und Landschaftsführer, die Angebote der Biosphären-Partner, das neue Informationszentrum in Schmiedefeld sowie die kulinarischen Angebote in der Biosphäre.“

Die ITB ist die größte Tourismus-Messe der Welt. In diesem Jahr werden wieder rund 10.000 Aussteller aus 187 Ländern, 120.000 Fachbesucher und 60.000 private Besucher erwartet.

Die „Nationalen Naturlandschaften“, die Thüringer Naturparke, Biosphärenreservate und der Nationalpark, präsentieren sich gemeinsam bis zum 12. März 2016 in der Halle 11.2. am Thüringen-Stand.