Einstellungen

Datum: 30.06.2019

Wanderung zum Jubiläum

40 Jahre UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald

Am Sonntag, den 30. Juni 2019 um 10:30 lädt die Verwaltung des UNESCO-Biosphärenreservats Thüringer Wald zur Jubiläumswanderung nach Neustadt am Rennsteig ein. Der Thüringer Staatssekretär für Umwelt, Energie und Naturschutz, Olaf Möller, begleitet die Wanderung.

1979 wurde das Biosphärenreservat erstmals von der UNESCO international anerkannt und ist somit eines der beiden ältesten Biosphärenreservate Deutschlands. Regional verwurzelt und weltweit vernetzt – dafür steht die Modellregion, in der die Mensch-Umwelt-Beziehungen im Mittelpunkt stehen. Biosphärenreservate sollen gleichzeitig die Natur- und Kulturlandschaften schützen und Modellregionen für nachhaltige ökologische, ökonomische und soziale Entwicklung sein. „Die Menschen der Region und das gemeinsame Gestalten im Gebiet bilden die zentralen Ausgangspunkte unserer Arbeit. Es geht um Vernetzung, Entwicklungen in der Region und einen gemeinsamen Blick in die Zukunft“, beschreibt Jörg Voßhage den Gedanken des Biosphärenreservats.

Durch blühende Bergwiesen und erfrischende Wälder – Entdecken Sie mit uns die Einmaligkeit des UNESCO-Biosphärenreservats Thüringer Wald.

Treffpunkt: Wanderparkplatz am Rennsteig, Nähe Ortseingang aus Richtung Ilmenau, Hüttenstraße, 98701 Neustadt am Rennsteig