Einstellungen

Nachhaltig zum Rennsteig reisen

Das Thema Nachhaltigkeit wird immer wichtiger und viele von uns versuchen, ihren Alltag Stück für Stück zu einem nachhaltigeren Lebensstil umzugestalten. Eine umweltfreundliche Reisemöglichkeit ist der RennsteigShuttle, der dich mitten ins Herz des UNESCO-Biosphärenreservats Thüringer Wald bringt.

Der Thüringer Wald ist ein Paradies für alle, die die Natur lieben oder einfach mal eine Auszeit vom Alltag brauchen. Vor allem der Rennsteig ist ein beliebtes Ziel, um diverse Naturerlebnisse zu erfahren. Weite Teile des Thüringer Waldes und des Rennsteigs liegen im UNSECO-Biosphärenreservat und mittendrin befindet sich der Bahnhof Rennsteig. Diese Bahnverbindung bietet die Möglichkeit ohne Auto und ganz entspannt zum Rennsteig zu reisen und auch unterwegs schon die schöne Natur zu genießen.

Den Bahnhof erreicht man mit dem RennsteigShuttle. Dieser fährt am Wochenende und an Feiertagen von Erfurt, über diverse Haltestellen zum Rennsteig. Wer also in die schöne Natur möchte, hat die Möglichkeit in Erfurt, Neudietendorf, Arnstadt, Plaue, Elgersburg, Ilmenau, Ilmenau Bad, Manebach oder Stützerbach in den Zug zu steigen. Natürlich laden aber auch die Orte entlang der Strecke, wie Manebach oder Stützerbach, dazu ein, die dortige Natur des UNESCO-Biosphärenreservats zu genießen.

Vom Bahnhof Rennsteig aus hat man je nach Jahreszeit dann viele Möglichkeiten zum Wandern, Mountainbike fahren, Skifahren und vielem mehr. Eine schöne Wanderung kann zum Beispiel zum Schneekopf gemacht werden. Dieser ist mit seinen 978 Metern der zweithöchste Berg im Thüringer Wald und belohnt mit einem wunderschönen Ausblick.

Falls du jetzt Lust bekommen hast am Wochenende in die Natur zu reisen, kannst du hier im Video schon mal ein paar Impressionen von der Fahrt mit dem RennsteigShuttle sehen. Momentan lässt sich aus dem Zug heraus sogar die wundervolle Winterlandschaft anschauen.



powered by webEdition CMS