Einstellungen

Genusswoche: Auf den Spuren der Wilderer-Romantik

19.09.2020 ,  09:30 bis 15:30 Uhr

Es gibt sie noch die dichten Wälder und steilen Schluchten und in ihnen schmale Pfade, auf denen sich manch Geheimes, manchmal Schlimmes aber auch Romantisches abgespielt hat. Viele Geschichten über die nicht erlaubte Jagd, die Wilderei, kann man hören und beim Wandern auf dem Wilderer Pfad bei Gehlberg am Nordhang des Schneekopfes im Tiefen „Schneetiegel“ selbst erspüren. Aber auch die Natur mit dunklen Waldpassagen, feuchten Hangwiesen und Bergbächen, moosbewachsenen Felsenspornen und den Wurzelpfaden am Steilhang machen die Wanderung zum Event. Und vielleicht trifft man auch einen „Venitianer“, der gerade eine Schneekopfkugel gefunden hat oder hört noch das Rumpeln im eingefallenen Bergwerk.

Rubrik: Genuss-Woche
Dauer: 5 h
Kosten: 5 € / Person
Treffpunkt: Gehlberg, Parkplatz Glas- und Wilderer Museum, Glasmacherstraße 2
Veranstaltungsort: 98528 Suhl
Veranstalter: Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer Roland Holland-Letz
Adresse des Veranstalters: Roland Holland-Letz, Zella-Mehlis
Telefon: (03682) 4 77 91 72
Internet: www.biosphaerenreservat-thueringerwald.de www.rennsteig-ticket.de

Anmeldehinweise: Voranmeldung erforderlich

Schwierigkeitsgrad mittelschwer, Rundwanderung, teilweise steile Auf- und Abstiegen; Besichtigung des "Wilderer" Museums Gehlberg im Anschluss möglich, Bushaltestelle: Gehlberg, Wendeschleife


powered by webEdition CMS