Einstellungen

Der Luchs im Thüringer Wald - Europas größte Wildkatze kehrt zurück

29.09.2022 ,  17:00 bis 19:00 Uhr

Aufgrund seiner zentralen Lage kommt dem Thüringer Wald eine Schlüsselrolle bei der Vernetzung der Luchspopulationen in Deutschland zu. Bislang wird der Thüringer Wald jedoch nur vereinzelt von Luchsen durchstreift. Der Vortrag informiert über die Biologie und Verbreitung von Europas größter Katzenart, und stellt ein neues Projekt vor, das die Zukunft des Luchses in Thüringen dauerhaft sichern möchte.

Rubrik: Vortrag
Dauer: 2 h
Kosten: kostenfrei
Treffpunkt: Infozentrum Biosphärenreservat, Schmiedefeld a. R., Brunnenstr. 1
Veranstaltungsort: 98528 Suhl
Veranstalter: Dr. Markus Port, Projektkoordinator Luchs, BUND Thüringen, Dr. Max Boxleitner, Projektkoordinator Luchs, WWF Deutschland
Adresse des Veranstalters: Biosphärenreservat Thüringer Wald, Schmiedefeld a.R., Brunnenstr. 1, 98528 Suhl
Telefon: (0361) 5 73 92 46 22
Internet: https://www.bund-thueringen.de/luchs/thueringer-wald/

Anmeldehinweise: ohne Anmeldung

Bei Anreise mit ÖPNV: Bushaltestelle: Schmiedefeld, Kino


powered by webEdition CMS